gama

With its powerful imaginations of flora and fauna, GAMA lures us into a fantastic environment with fairy-tale-looking beings, who in his paintings are subject to strange transformations, as well as the vastness of its landscapes.

My pictures are an invitation to experience new nameless spaces. Here the known meets the unknown. The figures appearing in it are a kind of representation. I can't say for sure whether they only stand for me or also for other people ...

 

... In any case, these characters are very terrible ... how can you say ... very terrible ... I'll put it that way, some of these characters in the picture, that's very much me.

 

Mit seinen kraftvollen Imaginationen von Flora und Fauna lockt uns GAMA in eine phantastische Umgebung mit märchenhaft anmutenden Wesen, die in seinen Bildern seltsamen Wandlungen unterliegen, so wie die Weite seiner Landschaften.

 

„Meine Bilder sind eine Einladung neue namenlose Räume zu erleben. Hier trifft Bekanntes auf Unbekanntes. Die darin auftauchenden Figuren sind eine Art Vertretung. Ich kann nicht genau sagen, ob sie nur für mich oder auch für andere Personen stehen ...

... Auf jeden Fall, diese Figuren haben ganz arg – wie kann man sagen – ganz arg … Ich werde es so sagen, manche Figuren im Bild, das bin ich.”

rooms